iA eröffnet Schweizer Niederlassung

„Kuck mal, da versteht jemand etwas vom Internet“, war unser erster Gedanke, als wir vor etwas mehr als eineinhalb Jahren die Web Trend Map von Information Architects Tokyo entdeckt haben. Dass diese zufällige Entdeckung beim Surfen nicht nur drei attraktive Projekte für unseren Arbeitgeber Tamedia zur Folge haben, sondern auch unsere beruflichen Pläne grundlegend verändern würde, hätten wir uns damals nie träumen lassen.

Manche Chancen packt man, ohne zu zögern. Unter dem Namen Information Architects Zürich beginnen wir deshalb ab sofort mit dem Aufbau der Schweizer Niederlassung von Oliver Reichensteins kleiner, aber schlagkräftigen Agentur für strategisches Design.

Einfachheit, Performance-Orientierung und ein evolutionärer Ansatz bei der Entwicklung von Websites soll unsere Arbeit prägen. Im Zentrum steht dabei die Marke. Marken werden zunehmend wahrgenommen über Benutzerschnittstellen, die sich in einem anhaltenden interaktiven Prozess mit ihrem Publikum entwickeln. Das Markenerlebnis ist die ökonomische Triebfeder eines Produkts. iA plant, baut und betreut deshalb interaktive Markenprodukte. Wir messen und optimieren die Wirtschaftlichkeit von Benutzerschnittstellen kontinuierlich und stellen dadurch ihren anhaltenden Evolutionsprozess sicher. Wir verfahren nicht nach dem „hit and run“-Prinzip, sondern sind auch dann noch da, wenn es für Sie darum geht, mit Ihrer Website Geld zu verdienen, neue Kunden zu gewinnen, oder Geschäftsabläufe effizienter zu gestalten.

Download iA Writer for Windows, Mac, iOS, and Android

Unser vorwiegend Englischsprachiger Newsletter bietet kurze Zusammenfassungen unserer Artikel und Interviews. Sie erhalten kaum mehr als ein Mail pro Monat.

Wir geben Ihre Adresse unter keinen Umständen weiter. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.