“Nichts war geplant” (Persönlich)

Herr Reichenstein, kürzlich hat Facebook für die unglaubliche Summe von 1 Milliarde US Dollar das kleine Unternehmen Instagram geschluckt. Werden die Information Architects bald von Microsoft geschluckt?

So viel ich weiss, nicht. Wir kriegen Anfragen von Venture-Capital-Firmen, die in den iA Writer investieren wollen. Grundsätzlich interessiert mich das aber nicht besonders. Solange wir im Kundengeschäft, wie auch im Produktbereich weiter so voran kommen wie bisher, ziehe ich die Unabhängigkeit den grossen Millionen vor. Das Produktgeschäft erlaubt es uns, Kunden auszuwählen, das Kundengeschäft erlaubt es uns, das Produkt so zu gestalten, wie wir es für richtig halten, ohne irgendwelchen Trends nachzugehen. Und beide Geschäfte befruchten einander. Nichts von dem war geplant, aber man hätte es nicht besser planen können.

Lesen Sie das ganze Interview auf Persönlich.

iA creates digital products. We offer strategic design and consulting services through our UX studios in Zurich, Tokyo and Berlin. To get in touch, just write a short mail to [email protected]. Subscribe to our newsletter to receive brief summaries of our articles and interviews.