Reuters, NYT und iA im Gespräch

Am diesjährigen Media2010 Event in Sydney wurden Marc Frons (CTO, New York Times), Nic Fulton (Thomson Reuters) and Oliver Reichenstein über die Zukunft der Nachrichtenindustrie befragt. Die beiden Hauptfragen lauteten:

  1. Wann und wie sollten Nachrichtenunternehmen vom Copy-Right ablassen?
  2. Wie designt man Webseiten, um die Leserschaft zu vermehren?

Vor dem Hintergrund, dass das streng Domain-basierte Internet sich langsam verabschiede, warf Oliver ein, dass Unternehmen wie die New York Times, statt weiterhin Nachrichten auf der eigenen Plattform zu horten, nach dem Modell von Reuters ein eher API-basiertes Modell ins Auge fassen sollte sollten.


Falls Sie mehr über den Media2010 Event erfahren möchten: The Sydney Morning Herald hat ein Video-Archiv aller gehaltenen Reden.

iA creates digital products. We offer strategic design and consulting services through our UX studios in Zurich, Tokyo and Berlin. To get in touch, just write a short mail to [email protected]. Subscribe to our newsletter to receive brief summaries of our articles and interviews.